Über mich und meine Ausbildung.

Meine Passion für Pferde reicht bis in die frühe Kindheit, seither lässt mich die Liebe zu ihnen nicht mehr los. So lag es nah, diese Begeisterung auch zu meinem Beruf zu machen. Heute bin ich Pferdeosteopathin, privat kümmere ich mich um meine zwei Kinder, meinen Mann, meine spanische Cartujanostute und zwei Junghengste: ihren Sohn und einen Pinto.

  • 1983 - 1985: Ausbildung zur Pferdewirtin für Zucht und Haltung bei Cosima von Schultzendorff, Niedersachsenmeute in Dorfmark.
  • 1983 - 1985: bei Jagden als Pikeur geritten. 

 

  • Langjährige Erfahrung mit Pferden, auch mit Jungpferden.

 

  • 1971 bis heute: Erfahrungen mit eigenen Pferden, auch mit eigenen Jungpferden.

 

  • 2013 - 2014: Ausbildung zur osteopathischen Pferdetherapeutin an der Fachschule für osteopathische Pferdetherapie von Barbara Welter-Böller in Schneverdingen.

 

  • 2013 - 2014: Mehrere Praktika an der Tierärztlichen Klinik für Pferde, Pferdezentrum Fister in Bilsen, die spezialisiert ist auf Behandlungen von Lahmheiten.

 

  • 2014: Seminar der FN zum Thema Sattel mit Tom Büttner und Eckart Meyners in Luhmühlen.

 

  • 2015: Fortbildung, Seminar "myofasziale Therapie am Pferd" an der Fachschule für osteopathische Pferdetherapie von Barbara Welter-Böller in Schneverdingen.

 

  • 2016: Fortbildung, Seminar "Basiskurs des flexiblen Pferdetapings" an der Fachschule MaiaMedical in Hanstedt-Ollsen.

Nina Bani Harouni

Mitglied der

Deutschen Gesellschaft für osteopathische Pferdetherapie

0176-81 708 408

 

Oder nutzen Sie das Kontaktformular.